Offizielle Abläufe zum Corona in unserer Praxis

Kardiologie und Ultraschalldiagnostik
10. April 2019

Offizielle Abläufe zum Corona

Liebe Patientenbesitzerinnen,

wir stehen vor der größten Herausforderung, der wir uns alle gemeinsam in den vergangenen Jahrzehnten haben stellen müssen. Wir wenden uns an Sie, um Ihnen zu versichern, dass wir Sie durch die nächsten Monate, so gut wie es uns möglich ist, mit einer regulären tiermedizinischen Versorgung begleiten werden.

Einige Abläufe haben wir dafür angepasst.

Maßnahme „ANIMAL-DRIVE-IN“

Wir stellten zu Ihrem, unserem und schlussendlich dem Schutz unserer Patienten – in der Hoffnung lückenlos weiterhin für Sie da zu sein – seit Montag, den 23.03.2020, auf „ANIMAL-DRIVE-IN“ in den Behandlungsräumen um. Vieles können wir für unsere Patienten tun, ohne, dass die Besitzerinnen dabei sein müssen. Das ist nicht neu, das war schon immer so und viele von Ihnen haben das auch schon erfahren.

1. Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch telefonisch bei uns an.

Damit wir Ihren Vorbericht bereits am Telefon aufnehmen können, ist eine telefonische Ankündigung Ihres Besuchs notwendig. Wir teilen Ihnen dann eine Zeit mit, zu welcher Sie zu uns kommen können, um Wartezeiten auszuschließen.

2. Bitte klingeln Sie an unserer Tür, wenn Sie da sind.

Patienten in Transportboxen

Patienten in Transportboxen können Sie nach dem Klingeln direkt an der Tür abstellen, treten Sie dann bitte 1,5 Meter zurück. Wir werden die Türe sofort öffnen und Ihre Tiere entgegennehmen. Bitte beschriften Sie Ihre Boxen mit Ihrer Handynummer. Sollten sich während der Untersuchung Fragen ergeben, rufen wir Sie selbstverständlich an, um mit Ihnen Rücksprache zu halten.

Patienten, die nicht in Transportboxen kommen

Diese nehmen wir auch direkt an der Tür entgegen. Bitte erschweren Sie diese Übergabe nicht, indem Sie lange Abschiedsprocedere vollführen.

3. Bescheid zur Wiederabholung

Wenn alles, bis zum Abpacken von Medikamenten, abgeschlossen ist, geben wir Ihnen Bescheid, dass Sie Ihren Vierbeiner wieder auf demselben Wege abholen können, direkt an der Tür.

Hinweise

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt entweder per EC an der Tür oder auf Rechnung.

Mindestabstand einhalten

Bitte halten Sie auch zu Patientenbesitzern vor Ihnen an der Tür den nötigen Mindestabstand von 1,5 m ein.

Wir haben vollstes Verständnis, dass diese Maßnahmen für Sie als Besitzer nicht einfach sind. Wir garantieren Ihnen, auch für uns sind sie umständlich und unbequem. Aber wie schon geschrieben, unsere tierärztliche Arbeit ist nicht davon abhängig, ob Sie dabei sind. Das ändert sich auch in Zeiten von Corona nicht. Im Härtefall müssen Tierarztpraxen in den nächsten Wochen schließen und dies versuchen wir, mit allem was uns möglich ist, zu verhindern.

Auch haben wir zwei Behandlungsteams gebildet, welche unabhängig voneinander arbeiten. Ein Team vor- und ein Team nachmittags, um auch bei einem, hoffentlich nie eintreffendem, Infektionsfall weiterhin mit halbem Personal für Sie und Ihre Tiere da sein zu können.

Wir hoffen sehr, dass wir alle gesund durch die nächsten Monate kommen. Wir können alle etwas dazu beitragen und das tun, was in unserer Hand liegt. Unsere Vorsichtsmaßnahmen sind alle FÜR unsere Patienten, nicht gegen Sie.

Bitte unterstützen Sie uns mit Verständnis.

Vielen Dank,
Ihr Team der Kleintierpraxis Dr. Rabeling